Privacy Policy Muh-Tante statt Osterhase – Italien beginnt mit der dritten Welle – AG News

Muh-Tante statt Osterhase – Italien beginnt mit der dritten Welle

Advertisements

Die dritte Welle wurde in diesem Blog rechtzeitig angekündigt und ab dem kommenden Montag ist sie in Italien Realität, auch wenn sie biochemisch gar nicht existiert.

Das Coronavirus gibt es wirklich, aber mit den Muh-Tanten übertreibt man es jetzt maßlos.

Zu diesem Zeitpunkt müsste sich ein Großteil der Bevölkerung am Kopf kratzen und misstrauisch werden.

Leider ist das nicht der Fall.

Denn wer wird alsbald den Italienern im vorauseilenden deutschen Gehorsam schon bald folgen?

Sie ahnen es.

Das italienische Parlament hat gestern neue Beschränkungen für die Wirtschaft und die Bürger erlassen, welche zwischen dem 15. März und dem 6. April gelten werden.

Regionen mit mehr als 250 Fällen pro 100.000 Einwohner bekommen wieder die volle Dröhnung mit einem totalen Lockdown, was bei diesen Zahlen noch vor 40 Jahren zu einem vorzeitigen Ende des Studiums der Biochemie geführt hätte.

Die dritte Welle ist im Anmarsch und damit wird Ostern wieder daheim gefeiert.

Das Robert Koch Institut hakte gestern jedenfalls schon gestern nach und sah auf einem völlig ruhigen See ebenfalls im Delirium die dritte Welle.

Die italienische Regierung wollte sich wohl den ersten Jahrestag des blutigen Frühlings 2020 nicht entgehen lassen und das ist ihr auch gelungen.

Auf den Banker Mario Draghi (oder bekannter als Mario Drucki von der Druckerpresse in der EZB) im Gewand des italienischen Ministerpräsidenten ist eben immer Verlass.

Italien wird alle nicht systemrelevanten Geschäfte vom 3. bis 5. April schließen und die Bürger dürfen ihre Häuser nur zur Arbeit oder aus gesundheitlichen Gründen verlassen.

Man erwartet, dass viele Regionen inklusive Rom und Mailand wieder unter einen vollen Lockdown kommen.

14 der 20 Regionen könnte es in diesem Lockdown wieder voll erwischen.

Dann wären Zweidrittel der Italiener davon betroffen.

Hier in Deutschland glaubt immer noch 99 % der Bevölkerung daran, dass dies eine reine Verschwörungstheorie ist.

Selbst nach der Impfung werden nur ganz wenige von ihrem Glauben an die Führerin und das bunte Euroland abfallen.

Damit nimmt das Unheil seinen geplanten Lauf.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman