Privacy Policy Neues von KRAKEN oder dem Kampf gegen den Deep State in den USA – AG News

Neues von KRAKEN oder dem Kampf gegen den Deep State in den USA

Advertisements

Die Vorgeschichte von KRAKEN reicht bis in die Midterms zurück, d.h. in die Wahlen zur Halbzeit einer Präsidentschaft im Jahr 2018.

Damals „eroberten“ die Demokraten das Repräsentantenhaus zurück, aber nur virtuell, weil auch damals die Ergebnisse manipuliert wurden.

Es war deshalb vorherzusehen, dass so etwas auch am 3. November 2020 geschehen würde.

Deshalb bereitete Trump 2018 per Dekret bzw. Executive Ordner die gesetzlichen Grundlagen für die Operation KRAKEN im Jahr 2020 vor.

Am 3. November (also am Wahltag) 2020 wurden von Servern in Frankfurt am Main aus die Präsidentschaftswahlen in den USA zugunsten von Joe Biden manipuliert.

Diese Server wurden nach einhelliger Meinung von Geheimdienstexperten von der CIA installiert, weil diese Serverfarmen wie in Frankfurt im Ausland unterhält.

Die CIA darf zumindest theoretisch nicht in den USA selbst tätig werden.

Der Einfluss auf die Wahlen aus Deutschland heraus entschied dann auch über die juristische Vorgehensweise in den USA.

Für Angriffe aus dem Ausland ist das Pentagon zuständig und deshalb tauschte Trump vor einigen Tagen den Verteidigungsminister aus.

Normalerweise ist ein Präsident nach der Wahl nur noch verwaltend tätig, aber weil es sich um Wahlbetrug handelte, musste er natürlich handeln.

Im Pentagon sitzt nun ein Mann seines Vertrauens und dies ist von entscheidender Bedeutung für die Operation KRAKEN.

Der Präsident selbst ist der Oberbefehlshaber der Air Force (und nicht nur der One), der Special Forces und der Space Force.

Anlässlich der Gründung der Space Force dachte ich noch darüber nach, was das ohne das Raumschiff Enterprise werden sollte, aber es ging eben nur um die Schaffung einer weiteren militärischen Einheit zur Umsetzung von KRAKEN auf der Erde und um nichts anderes.

Das US-Justizministerium befindet sich in den Händen des Deep State und deshalb fruchten die Wahlanfechtungen in den beanstandeten Bundesstaaten zur Freude unserer Leitmedien meistens nicht.

Das war absehbar und auch der Supreme Court wird sich wohl ähnlich verhalten, weil die hohen Richter ebenfalls unter der Fuchtel des Deep State stehen.

Die Korruption im amerikanischen Justizministerium hat unter anderem auch zur Kriminalisierung des FBI beigetragen.

Aus dieser Ecke wurde Trump in den letzten vier Jahren deshalb ständig bekämpft.

Als letzte demokratische Instanz bleibt dann nur noch das Electoral College übrig, welches nach der Feststellung eines Wahlbetrugs jedem Bundesstaat eine Stimme zukommen lassen würde.

Aufgrund der republikanischen Mehrheit unter den amerikanischen Bundesstaaten würde dies zu einer zweiten Amtszeit von Trump am 14. Dezember führen.

Spätestens dann bricht jedoch ein offener Krieg zwischen den beiden Lagern aus und deshalb kann es gut möglich sein, dass wir zu Weihnachten nicht einmal ein Internet haben.

In diesem dann zu führenden Krieg geht es in erster Linie um Informationen und die kappt man dann für einige Zeit in Form des abgeschalteten Internets.

Ich empfehle Ihnen deshalb schon heute die Installation von IPFS auf Ihrem Desktop.

Damit können sich die Computer untereinander selbst verbinden, weil die Leitungen noch vorhanden sind. Es fehlen lediglich die Signale und die kommen dann von IPFS.

Bei uns wird man dann schon aus zwei Gründen die Lockdowns verschärfen und die heißen RESET sowie KRAKEN.

Das werden also echte rohe Weihnachten! Daran werden Sie noch sehr lange denken.

KRAKEN wird zunächst die Special Forces beschäftigen, welche den Auftrag haben, die üblichen Verdächtigen des Deep State zu verhaften.

Die Prominenz wird vermutlich nach Guantanamo auf Kuba ausgeflogen. Dort gab es aufgrund der Satellitenaufnahmen der letzten Jahre eine gut sichtbare rege Bautätigkeit.

Wir sprechen hier insgesamt von einem Volumen von 70.000 Verhaftungen und die haben nicht alle Platz auf diesem Grundstück in Kuba.

Die anderen Straftäter verbleiben also notgedrungen in den USA.

Dies ist ein sehr großes Projekt und deshalb haben die Vorbereitungen für KRAKEN bereits vor einigen Tagen begonnen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman