Privacy Policy Proteste für die Polizei in den USA werden weiterhin unterdrückt – AG News

Proteste für die Polizei in den USA werden weiterhin unterdrückt

Advertisements

Eine Gruppe aus Antifa- und BLM-Anhängern griffen eine Frau an, welche für die Polizei in Austin in Texas demonstrieren wollte.

Doch mit Recht und Ordnung haben die Linken in den USA längst nichts mehr am Hut.

Nach ihrer letzten Demonstration plante Savanah Hernandez unter dem Motto (Police Lives Matter) ihre eigene friedliche Protestaktion für die Polizei an einer belebten Durchgangsstraße, aber die Antifa wollte sie nicht gewähren lassen. 

Zum Schluss wurde sie sogar noch tätlich angegriffen! Zum Glück gab es in diesem Fall noch ein paar gemäßigte Teilnehmer, sonst hätte das schlimmer enden können.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman