Privacy Policy Putin dementiert, dass ihm die von Nawalny in dessen Video zugedachte Villa gehört – AG News

Putin dementiert, dass ihm die von Nawalny in dessen Video zugedachte Villa gehört

Advertisements

Der russische Präsident Wladimir Putin sagte, dass die im Video von Alexei Navalny präsentierte Villa nicht ihm gehöre.

Das Video mit dem Titel „Putins Palast“ ging in den sozialen Medien Russlands ab wie eine Rakete und erreichte mehr als 86 Millionen Zuschauer.

Der Palast am Schwarzen Meer wurde angeblich von Milliardären finanziert, welche mit Putin befreundet sind.

Er soll ein eigenes Kino und eine Eislaufbahn umfassen.

Der 44-jährige Navalny wurde in der letzten Woche für 30 Tage ins Gefängnis verfrachtet, weil er gegen die Auflagen verstieß.

Er wurde nach seiner Rückkehr von Berlin nach Moskau am 17. Januar verhaftet.

Das Team von Alexei Navalny veröffentlichte das Video, nachdem er in Moskau verhaftet wurde.

Angeblich soll der Palast 1,37 Milliarden Dollar gekostet haben und mit der höchsten Schmiergeldsumme in der Geschichte Russlands bezahlt worden sein.

Nawalny ist zu Beginn des letzten Jahrzehnts in den USA von den üblichen verdächtigen Bildungseinrichtungen der Globalisten ausgebildet worden.

Deshalb führt er garantiert nichts im Schilde, was für Russland auch nur annähernd von Vorteil sein könnte.

Vielmehr geht es um einen seit über 200 Jahren (seit dem Wiener Kongress) andauernden Kampf der Globalisten zur Unterwerfung Russlands.

Man hatte dafür schon die Oktoberrevolution vor über 100 Jahren finanziert, allerdings haben sich die Kommunisten mit diesem Geld selbständig gemacht.

Deshalb musste man warten, bis die Sowjetunion 1991 endlich zusammenbrach.

Mit dem ständig alkoholisierten Boris Jelzin war man schon fast am Ziel angelangt, bis unverhofft Putin in diese Parade hineingrätschte.

Putin verfolgt seitdem erkennbar nicht die Ziele der globalen Agenda und steht deshalb als letzte Bastion dem großen Reset im Wege.

Nach der raschen Abschlachtung von Trump kann man nur hoffen, dass sie sich an Putin sämtliche Zähne ausbeißen werden.

Putin: Diese Villa gehört mir nicht!
Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman