Privacy Policy Russlands Wirtschaft verdrängt bald Deutschland – AG News

Russlands Wirtschaft verdrängt bald Deutschland

Advertisements

Eine Erhebung von der in Großbritannien ansässigen und weltweit tätigen Bank Standard Chartered sagt voraus, dass Russland vermutlich schon im nächsten Jahr Deutschland vom fünften Platz der größten Wirtschaftsnationen verdrängen könnte. Die russische Wirtschaft wurde in den letzten Jahren vom Westen völlig falsch eingeschätzt, weil sie sich trotz der Sanktionen der USA und einem niedrigen Rohölpreis erstaunlich gut durchsetzen konnte. Standard Chartered sagt in seiner Studie bis 2030 ferner voraus, dass China die USA vom ersten Platz verdrängen werde. Außerdem könnten in den Top Ten der Wirtschaftsnationen im nächsten Jahrzehnt bereits sieben Länder aus Asien stehen.

Die künftigen Top 5 der Weltwirtschaft sind dann künftig China, die USA, Indien, Japan und Russland. Die Top 10 werden mit Deutschland, Indonesien, Brasilien, der Türkei und Großbritannien abgerundet. Wobei man die Briten schon einmal aus den Top 10 verabschieden kann. Und das was die Briten gerade durchmachen, steht uns demnächst noch bevor. Dieser Wechsel in der wirtschaftlichen Bewertung der Nationen wird sich absehbar mit dem nächsten Aufschwung durchsetzen und dann werden die neuen mittleren Einkommensschichten aus Asien den weltweiten Konsum bestimmen. Wenn Deutschland künftig noch in den Top 10 mitmischen will, müsste sich einiges bei uns nachhaltig verändern. Doch weil es mit Deutschland bereits seit 1968 kontinuierlich bergab geht und keine Trendwende zu erkennen ist, braucht man sich diesbezüglich keine Illusionen zu machen. Es wäre deshalb schon eine Herkulesarbeit, wenn man nur den Niedergang stoppen könnte. Bis es dann wieder einmal ein ordentliches Wirtschaftswachstum gibt, werden dann noch einmal weitere 10 Jahre vergehen. Vor der Mitte dieses Jahrhunderts wird es in diesem Land also wohl keinen großen Aufschwung mehr geben. Man kann deshalb den Gürtel schon einmal deutlich enger schnallen.

Aber kurz vor dem völligen Niedergang könnte es durch die positiven Effekte der Digitalisierung vielleicht doch noch zu einem großen Ruck kommen. Doch ohne das Internet wäre Deutschland dem sicheren und endgültigen Untergang geweiht

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman