Privacy Policy Seattle will das Budget der Polizei um 50 % kürzen – AG News

Seattle will das Budget der Polizei um 50 % kürzen

Advertisements

Der Stadtrat von Seattle in den USA hat sich heute mit einer klaren Mehrheit für die Kürzung des Budgets der Polizei um 50 % ausgesprochen.

Damit droht dieser Großstadt das gleiche Schicksal wie Detroit oder St. Louis.

Mit diesem reduzierten Budget ist die Polizei einfach nicht mehr arbeitsfähig.

Als Einwohner dieser Stadt kann man deshalb nichts anderes machen, als möglichst schnell sein Haus oder seine Wohnung zu verkaufen und abzuhauen.

Und zwar möglichst weit weg, weil auch die Vororte in Mitleidenschaft gezogen werden.

Die Mitarbeiter von Ford in den USA forderten ihren Arbeitgeber heute auf, künftig keine Polizeiautos mehr zu bauen, weil mit ihnen angeblich in den letzten 70 Jahren der Rassismus in den USA durchgesetzt wurde.

An ihre eigenen Arbeitsplätze denken diese Leute überhaupt nicht mehr, weil sie im letzten Jahrzehnt ihr Geld aus der Druckerei der amerikanischen Zentralbank erhielten.

Ford verdiente schon seit längerer Zeit kein Geld mehr mit dem Bau von Autos, sondern nahm stattdessen ständig neue Kredite auf.  

Doch diese Zeiten sind jetzt vorbei!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman