Privacy Policy Spanische Polizei überwacht Corona-Regeln am Strand mit dem Hubschrauber – AG News

Spanische Polizei überwacht Corona-Regeln am Strand mit dem Hubschrauber

Advertisements

Neues Fotomaterial aus den sozialen Medien zeigt, dass die spanische Polizei mit Hubschraubern über die beliebtesten spanischen Strände fliegt.

Sie fordert dabei die Einheimischen und die Touristen über einen Lautsprecher auf, das Gebiet zu verlassen.

Es gibt nämlich schon wieder neue Vorschriften für das Corona-Virus, weil angeblich die Infektionen dort wieder zunehmen.

Ein Helikopter wurde am vergangenen Samstag an zwei Stränden auf Mallorca gesichtet und als er die Badegäste aufforderte, das Gebiet zu verlassen.

In den sozialen Medien wurde das nachfolgende Video als gruselig beschrieben.

Andere sagten: „Wir befinden uns in einem Polizeistaat und haben es noch gar nicht begriffen!“

Die eigene Bevölkerung mit dem Hubschrauber zu überwachen und dabei gleichzeitig die Grenzen offen bzw. unbewacht zu lassen, damit die Kriminellen in Ruhe Überstunden machen können.

Das ist genau meine Art von Humor. So habe ich mir immer meine Zukunft vorgestellt!

Die Regierung der balearischen Inseln verschärfte kürzlich wieder die Regeln gegen das Corona-Virus, weil es in der Region angeblich zu neuen Ansteckungen gekommen wäre.

Die Strände sind nun von 21 Uhr bis 7 Uhr morgens geschlossen!

Verschärfte Gesundheitsvorschriften trafen auch die Restaurants, Geschäfte und Nachtclubs auf dem falschen Fuß.

Das zwang viele wieder dazu, ihre Einrichtungen zu schließen oder die Zahl der Gäste zu limitieren und sich damit selbst wirtschaftlich zu strangulieren.

Die lokalen Behörden haben neue Regeln ausgedacht, weil sie nichts anderes zu tun haben, um den Einheimischen das Leben zu erschweren.

Versammlungen, Sportveranstaltungen und kulturelle Ereignisse wurden eingeschränkt oder gleich abgesagt.

Es könnte auch schon wieder bald zu Ausgangssperren auf den balearischen Inseln kommen, falls die Infektionszahlen weiter ansteigen werden.

Man muss kein Prophet sein, um auch dies noch vorherzusagen. Es ist völlig unwahrscheinlich, dass das geschwächte Corona-Virus ausgerechnet auf Mallorca auftaucht.

In diesem Blog hatte ich das für diesen Herbst schon zur Jahresmitte angekündigt.

Mallorca ist strategisch der beste Stützpunkt zur Eroberung der Bundesrepublik.

Spanien wird also gerade zum Epizentrum der zweiten Welle des Corona-Virus aufgebaut, weil dieses Land viel zu lange eine Diktatur war und deshalb leichter zu knechten ist.

Neil Clark von RT sagte, dass Spaniens aktuelle Kontrollmaßnahmen weitaus strikter sind, als in der Zeit von Francisco Franco.

Und das war nicht etwa der Großvater der bekannten Hollywoodschauspieler James und Dave Franco, sondern Spaniens Diktator nach dem spanischen Bürgerkrieg von 1939 bis 1975.

Diese Ära hat diesem Land überhaupt nicht gut bekommen und deshalb erobert das Corona-Virus von hier aus die Festung Europa.

Und so sah das vor 3 Tagen in der Praxis aus
Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman