Privacy Policy Twitter schrieb im letzten Jahr einen Verlust von 1,14 Milliarden Dollar | AG News

Twitter schrieb im letzten Jahr einen Verlust von 1,14 Milliarden Dollar

Twitter kündigte für das Jahr 2020 einen Verlust von 1,14 Milliarden Dollar an und das war noch vor dem Rauswurf von Donald Trump und anderen.

Wie wird das erst in diesem Jahr aussehen?

Auf der Ausgabenseite standen 3,69 Milliarden Dollar und auf der Einnahmenseite 3,72 Milliarden Dollar.

Im ersten Quartal 2021 will man zwischen 940 Millionen und 1,04 Milliarden Dollar einnehmen.

Sie schrieben: “Unsere Ziele sind zu Beginn des Jahres 2021 noch immer die gleichen wie in den vorhergehenden Jahren und unser Erfolg wird daran gemessen werden, in welchem Umfang wir unsere Reichweiten erhöhen …”

Und genau dies dürfte ziemlich schwierig werden, wenn man laufend seine reichweitenstärksten Protagonisten hinauswerfen muss.

Twitter ist ein Teil des Systems und wird deshalb zusammen mit ihm verschwinden, weil es sich nicht selbst finanziell über Wasser halten kann.

Außerdem graben Twitter die neuen Anbieter wie Parler und Gab das rettende Wasser künftig immer schneller ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp
de_DEGerman