Privacy Policy Krisenbewältigung | AG News

Krisenbewältigung

Selbst die größte Krise wie die von 2020 ist eine Chance, welche man tunlichst nutzen sollte. Sie wird jedoch erst dann zur Chance, wenn man sie rechtzeitig erkennt und auch darauf reagiert.

Die Krisen der letzten 100 Jahre sind aus gutem Grund sehr sorgfältig geplant worden, weil sie innerhalb der Raubwirtschaft die sogenannte Erntezeit darstellen, in welcher sich die Banken etwas Gutes tun, indem sie ihre Kunden ausrauben.

Gestern bekam ich beispielsweise ein Schreiben meiner Bank, in welchem Kredite für kleine Firmen angeboten werden, welche zu 100 % von der KfW (oder der dümmsten Bank der Welt) abgesichert werden.

Das hört sich zu gut an und ist deshalb um 5 vor zwölf Uhr in dieser Krise auch völlig unseriös.

Das ist wie die Unterschrift unter eine günstige Lebensversicherung vor dem Bungee-Jumping-Sprung. Wenn Ihnen das nicht seltsam vorkommt, dann werden Sie es vielleicht nur ganz kurz aber heftig beim Aufschlag auf dem Asphalt bereuen.

Nicht umsonst habe ich meine Buchreihe mit “Ausgeraubt” betitelt, weil dies das Ziel jeder Weltwirtschaftskrise ist. Beginnen wir mit einer Dienstleistung von mir.

Vermögenserfassung mit DigiAssets auf der Blockchain

Zur Vorbeugung gegen Raub und Diebstahl zum Beispiel durch den Lastenausgleich können Sie zum Beispiel “Smart Contracts” (oder schlaue Verträge) auf der Blockchain für Ihr gesamtes Vermögen erstellen lassen.

Falls Sie es selbst machen, dann kostet es Sie nur ca. 5 Euro (das hängt vom Kurs des Digibyte ab) zum Beispiel für Ihr Haus.

Jeder Vermögensgegenstand muss getrennt erfasst werden. Weil hinter diesen Verträgen eine der besten Anwaltskanzleien der Welt steckt, könnte dies später ganz nützlich sein.

Eine hundertprozentige Absicherung gibt es nicht, aber die Vollstreckung dieser Titel können Sie später anderen überlassen. Und falls Sie nichts unternehmen ist Ihr Vermögen ohnehin hundertprozentig weg.

Also entscheiden Sie sich für die aktive Variante und ich zeige Ihnen wie es funktioniert!

Ihre persönliche Währungsreform

Damit Sie diese Smart Contracts bezahlen können, müssen Sie praktischerweise auch schon Ihre persönliche Währungsreform durchziehen, welche gleichzeitig auch die letzte interessante Absicherung für die Reste Ihrer Euros sind.

Denn die Züge für Gold und Silber sind längst abgefahren und für den Bitcoin auch.

Die Rede ist hier von der Kryptowährung Digibyte, welche unter anderem zur Bezahlung der DigiAssets notwendig ist. Sie kann aber auch sofort zum Kauf von Waren und Dienstleistungen verwendet werden.

Digibyte ist eine Währung der Nutzer und nicht die eines Staates, einer Firma oder gar einer Bank. Sie werden damit zu Ihrer eigenen Zentralbank und sparen damit Geld für Kontoführungsgebühren sowie Zinsen ein.

Es handelt sich um ein Girokonto auf der Blockchain und deshalb bewahrt man dort auch nur das Geld auf, welches man für sein Unternehmen oder den privaten Bedarf in einem bestimmten Zeitraum benötigt.

Das Konto ist eine kostenlose App, welche man im App-Store von Apple oder Google findet. Die Installation ist einfach, aber das Passwort wird zugeteilt und ist aus gutem Grund etwas kompliziert.

Wer bei der Notierung des Passworts einen Fehler macht, der kommt später nicht mehr an sein Geld heran!

Spekulieren kann man mit der Währung Digibyte natürlich auch. Der Kurs eines Digibyte ist noch relativ niedrig und er kann eigentlich nur noch steigen, weil er gerade durch die DigiAssets sehr anwendungsbezogen ist.

Dem Digibyte steht bei  kleinen und mittelständischen Unternehmen eine goldene Zukunft bevor.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp
de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman