Privacy Policy Während sich die Briten auf die Suche nach Benzin machen, wird die digitale Identität vorbereitet – AG News

Während sich die Briten auf die Suche nach Benzin machen, wird die digitale Identität vorbereitet

Advertisements

Die britische Regierung schreddert gerade ihren COVID-Plan A, weil die Geimpften reihenweise erkranken und viele daran sterben.

Die britische Regierung wechselt gerade klammheimlich zu Plan B und der sieht Folgendes vor:

Die Einführung der Impfpflicht als einzigen Status der Bürger.

Ungeimpfte gibt es dann praktisch schon bald nicht mehr.

Trotzdem gibt es weiterhin eine Pflicht für die Maskenträger an bestimmten Plätzen, welches reine Willkür ist.

Laufende PCR-Tests bleiben vorgeschrieben, bis auch der letzte Ungeimpfte umfällt.

Die britischen Unternehmen bekommen eine Woche Zeit, um die Impfpflicht durchzusetzen.

 

Die COVID-Identität benötigt man in Großbritannien für nachfolgende Zwecke:

Alle Lokalitäten, welche bis morgens um 1 Uhr Alkohol ausschenken.

Alle Indoor-Veranstaltungen mit mehr als 500 Besuchern.

Sämtliche Außenveranstaltungen mit mehr als 4.000 Menschen.

Alle Sportstadien mit mehr als 10.000 Menschen.

 

Private Treffen im Freien beispielsweise auf der Straße sind verboten, aber man darf noch zur Arbeit gehen.

Hohe Polizeibeamte, Diplomaten und Politiker benötigen natürlich keine COVID-Identität.

Das war ja klar,

Die regionalen Behörden bekommen im Zuge der COVID-Identität sogar die Macht, ganze Unternehmen komplett zu schließen, welche sich nicht daran halten.

Da genoss man selbst in der DDR und dem 3. Reich noch deutlich mehr Freiheiten.

Wohin wird das wohl führen?

Die Geimpften leuchten jedenfalls schon wie Glühwürmchen unter schwarzem Licht:

Mit solchen Zombies funktioniert doch schon bald überhaupt nichts mehr, weil man überall die Wirtschaft seit bald 2 Jahren total in die Knie zwingt.

Das müsste doch allen Beteiligten einleuchten.

Leider ist das noch längst nicht alles aus dem Reich des Totalitarismus und wegen der Zensur befinden sich die wichtigsten Inhalte im geschlossenen Mitgliedsbereich, den man hier buchen kann:

https://arrangement-group.de/membership-join/

Wer auf Überraschungen steht, der bekommt diese kostenlos an dieser Stelle geliefert:

https://arrangement-group.de/newsletter/

Und in wenigen Tagen folgt an dieser Stelle die wohl wichtigste Information für das nächste Jahr und der Countdown läuft bis Silvester ab.

Advertisements

One thought on “Während sich die Briten auf die Suche nach Benzin machen, wird die digitale Identität vorbereitet

  • Oktober 10, 2021 um 7:17 pm
    Permalink

    Das Nordseeöl geht zu Ende. Die letzten Reste werden wahrscheinlich in Impfstoff umgewandelt.

    Der Peak-Oil liegt bereits hinter uns. Rechnerisch nach Hubbard lag der auf dem Jahr 2000.

    Eine ausgezeichnete Doku über den Peak-Oil ist animiert und heißt: Es gibt kein Morgen.

    Aber die anderen Dokus übers Öl und über Peak sind nach wie vor empfehlenswert.

    Das Netz kolportiert zwar, daß der Ölvorrat sich regeneriere, doch basiert die „Theorie“ auf einen einzigen Russen, der irgendwann entdeckt haben will, daß ein leergepumptes Ölloch wieder Öl liefern würde. Kann sein, vielleicht ist aus dem umliegenden Gestein etwas nachgesickert. Die großen Ölfelder in den USA sind alle leer geblieben. Und nachgeschaut hat man da sicher.

    Mit dem Peak-Oil ließe sich einiges erklären, daß 2009 die Schweinegrippe zur Pandemie erklärt werden sollte mit „Millionen Toten“, dann aber kläglich verrecken mußte, weil Dr. Wodarg nicht locker ließ.

    Der Windmühlenwahn, der E-Scooter-Wahn, der Klimawahn, die Klima-Kids des George Soros, die Grünen, deren abgestürzte Kanzlerkandidatin sich mit George Soros hat ablichten lassen, der Abbau von Ölsanden in Kanada, wo der Energy return on Energy invested negativ ist, und daß Bill Gates und Warren Buffet ein Atomkraftwerk in den USA finanzieren.

    China ist nun mal ein aufgeblähter Big Player und alleine für einen PC bedarf es der 30-fachen Menge Öls zur Herstellung. China ist hungrig nach Öl. Und die USA fracken ihr Land kaputt.

    Ob es so ist, ich weiß nicht, aber ich vermute es.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman