Privacy Policy Wann und wie der oberste Gerichtshof der USA die Wahlen für ungültig erklären wird – AG News

Wann und wie der oberste Gerichtshof der USA die Wahlen für ungültig erklären wird

Advertisements

Machen Sie sich auf einiges in den USA gefasst, und zwar schon ab dem kommenden Montag.

Der Bundesstaat Texas (zusammen mit Alabama, Arkansas, Florida, Kentucky, Louisiana, Mississippi, South Carolina, und South Dakota) klagten die vier Bundesstaaten Georgia, Michigan, Pennsylvania und Wisconsin vor dem Obersten Gerichtshof der USA an.

Texas begründet dies damit, dass diese vier Bundesstaaten gegen die Verfassung verstoßen haben, als sie neue Wahlgesetze zur Briefwahl und andere Veränderungen des Wahlvorgangs verabschiedeten.

Die Verfassung der USA ist diesbezüglich ganz eindeutig und sagt, dass nur die Parlamente und nicht die Gouverneure oder Minister die Durchführung von Wahlen verändern können.

Die Leitmedien halten sich diesbezüglich noch immer sehr bedeckt und versuchen in den USA diesen Tatbestand allenfalls kleinzureden.

In Deutschland stellt man die Wahlfälschung als Verschwörungstheorie dar und schafft sich damit selbst ab.

Aber das ist in Wahrheit ein ganz großes Ding vor dem Obersten Gerichtshof der USA, welches da gerade gedreht wird.

Der Oberste Gerichtshof hat den Fall angenommen, d.h er wird sich auch damit beschäftigen.

Falls der Oberste Gerichtshof entscheidet, dass Georgia, Michigan, Pennsylvania und Wisconsin gegen die Verfassung verstoßen haben, was der Fall ist, dann passiert Folgendes:

Dann werden entweder die unter den neuen Gesetzen gezählten Stimmen für ungültig erklärt. 

Oder

Die Wahlen in den vier Bundesstaaten werden für nichtig erklärt.

Im ersten Fall gewinnt Präsident Trump in allen vier Bundesstaaten mit einem erdrutschartigen Erfolg.

Die Briefwahlen wurden bekanntlich zu mehr als 90 % zugunsten von Biden manipuliert.

Zählen diese Stimmen plötzlich nicht mehr, dann fallen für Biden zehntausende Stimmen einfach unter den Tisch.

Im zweiten Fall würden 62 Stimmen aus dem Electoral College verschwinden.

Das wiederum würde bedeuten, dass keiner der beiden Kandidaten die notwendigen 270 Stimmen auf sich vereinigen könnte und dann gingen die Wahlen gemäß dem 12. Zusatz zur Verfassung in den Kongress über.

Im Repräsentantenhaus hat jedoch in einem solchen Fall jeder Bundesstaat nur eine Stimme zur Wahl des Präsidenten.

Die Republikaner vertreten 26 Bundesstaaten und die Demokraten 24.

D.h. auch in diesem Fall würde Trump gewinnen.

Es ist deshalb völlig unverständlich, weshalb die Leitmedien und ihre Anhänger das einfach intellektuell partout nicht verstehen möchten.

Oder planen sie bereits den kriegerischen Umsturz der USA?

Die Leitmedien haben sich in dieser Sache völlig verrannt und ob ihnen nach diesem Debakel noch jemand das Corona-Virus abkaufen wird, ist doch sehr zu bezweifeln.

Man kann diesem Treiben deshalb als Informierter relativ gelassen zuschauen, doch weil sich nur wenige richtig informieren, dürfte das gemeine Volk wohl auf die Barrikaden gehen.

Deshalb kämpft unsere Führerin so vehement für einen harten Lockdown, weil ihr eigener Kittel lichterloh brennt.

Zusammen mit der Wahlfälschung in den USA kommt derart viel ans Tageslicht, dass sich der eine oder andere nicht mehr länger halten können wird.

Advertisements

3 Gedanken zu „Wann und wie der oberste Gerichtshof der USA die Wahlen für ungültig erklären wird

  • Dezember 10, 2020 um 6:22 pm
    Permalink

    Der Krieg gegen die USA hat schon begonnen. In Kanada formieren sich immer mehr chinesische Truppen und man hört heute (nicht verifiziert) dass ein Kampfhubschrauben der US-Armee von Chinesen abgeschossen wurde und zwar von Kanada aus. Vom Piloten fehlt jede Spur. Das ist seit kurzem die 3. Info in dieser Richtung. Bin nur gespannt, was Putin dann machen würde, er ist ja nun auch kein Freund Chinas.
    Das ist nun für uns ganz dumm, denn wir sitzen nur 10 km von der US-Grenze entfernt.

    Antwort
    • Dezember 11, 2020 um 8:34 am
      Permalink

      Chinesische Truppen auf kanadischen Boden?

      Antwort
      • Dezember 11, 2020 um 9:15 am
        Permalink

        Ist aus einer weiteren Quelle bestätigt worden.

        Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman