Privacy Policy Weihnachten fällt in diesem Jahr für alle aus! – AG News

Weihnachten fällt in diesem Jahr für alle aus!

Advertisements

Um zu diesem Ergebnis zu gelangen, muss man eigentlich nur die globalen Lockdowns beobachten, doch ich will es an dieser Stelle noch etwas genauer erläutern.

Es hat wie mehrfach in diesem Blog beschrieben, nichts mit Wahrsagerei zu tun, sondern nur mit der Auswertung von Daten.

Und diese Daten sind inzwischen zu 99,5 % sicher!

Ich habe mich jedoch auch schon sehr früh mit Prophezeiungen beschäftigt, weil ich in der 13. Klasse neben einem Parapsychologen saß.

Das studierte er zwar erst später, aber er berichtete mir von Nostradamus und wir sahen uns später sogar seine Wirkungsstätte in Salon de Provence an.

Anschließend verlor ich den Kontakt zu beiden, aber im Jahr 1999 kaufte ich mir zur Jahrtausendwende die damals neueste Interpretation der Prophezeiungen von Nostradamus.

Ich wollte einfach einmal testen, was er für dieses Jahrtausend vorhersagte.

Sie brauchen übrigens nur bei Google Trends „Nostradamus“ eingeben, dann sehen Sie es selbst. Ein extremer Anstieg in der Suchmaschine im Februar 2020!

Er hatte diese große Krise in der Tat zeitlich richtig vorhergesagt, allerdings natürlich nicht in allen Details.

Oder besser gesagt fast nicht in allen Einzelheiten.

Ein Detail hatte er jedoch derart exakt beschrieben, dass es schon wieder beinahe unheimlich ist.

Und das ist eine Beschreibung von Boris Johnson, welche an Präzision nicht mehr zu überbieten ist!

Wie so etwas rein physikalisch funktioniert, wollte uns Albert Einstein mit seiner Weltformel noch verraten, aber man ließ ihn nicht gewähren.

Nikola Tesla war ebenfalls auf dieser heißen Spur unterwegs und beide zusammen hätten die Weltformel sicherlich auf den Weg bringen können.

Deshalb wurde Tesla in den Ruin getrieben und durch die heutigen Elektroautos unter dem gleichen Namen noch einmal posthum gedemütigt.

Es gibt also sehr vieles, was aber nur sehr wenige wissen, aber es gibt längst nichts mehr, was man nicht mehr erklären kann.

Das ist nämlich die größte Lüge in diesem globalen Labyrinth der Unwahrheiten.

Der dümmste Plan der Menschheit wurde direkt nach der ersten Finanzkrise von 2008 entwickelt und sein Ziel ist seit dem Dezember 2019 absolut klar erkennbar.

Alle seit 2008 getätigten Maßnahmen der Zentralbanken führen uns auf eine Spur, welche in den nächsten Wochen in ihrem vorherbestimmten Zielgebiet endet.

Man sollte dazu die Wirtschaftsgeschichte der letzten 500 Jahre kennen und ganzheitlich denken können.

Also nicht quer oder so! Wären Querdenker die Querlenker des Systems, dann würde man sie sofort verbieten!

Ganzheitliches Denken umfasst nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die Naturwissenschaften (Physik, Chemie und Biologie).

Mit einem solchen Hintergrund erkennt man ziemlich rasch die wissenschaftlichen Fehler beim Corona-Virus.

Bei uns in Deutschland sieht es am heutigen Tag mit der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona wie folgt aus:

In Baden-Württemberg schaltet man gerade auf die Vorwarnstufe 2 (von insgesamt 3) hoch, welches nach der Anti-Corona-Demonstration vorhersehbar war und in diesem Blog auch beschrieben wurde.

Ähnlich wie in Washington ist das aber alles nur ein großes Affentheater: Das Corona-Virus ist mit konventionellen Arzneimitteln eindeutig zu besiegen!

Wäre Donald Trump mit zwei ungetesteten Arzneimitteln (Remdesivir und Regeneron) gleichzeitig behandelt worden, dann wäre er jetzt tot!

Trotzdem steht so etwas in unseren Leitmedien und das ist völlig hirnloser Journalismus, d.h. eben typisch Mainstream.

In Berlin gelten ab Samstag nach britischem Vorbild eine Sperrstunde und Kontaktbeschränkungen.

Mit angeblich 2828 (diese Zahl ist schon eine Frechheit) Neuinfektionen ist heute ein neuer Höchstwert seit dem April in Deutschland erreicht worden.

Man baut damit einen viralen Gegner auf, welcher zwar existiert und wie eine große Grippewelle bekämpft werden könnte.

In Wirklichkeit bricht aber nur die Weltwirtschaft zusammen und das wird jeder bald selbst an Weihnachten sehen können.

Gestern wurden jedenfalls die Weihnachtsblockbuster „James Bond – No time to die“ und der Star-Wars-Ersatz „Dune“ auf das nächste Jahr verschoben, weil eben Weihnachten in diesem Jahr ausfällt.

Alle wissen das, nur die Bevölkerung eben nicht!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman