Privacy Policy Wichtige Meldung von Dr. Stoian Alexov: Niemand starb in Europa am Coronavirus! – AG News

Wichtige Meldung von Dr. Stoian Alexov: Niemand starb in Europa am Coronavirus!

Advertisements

Dr. Stoian Alexov ist der Präsident des Verbandes der bulgarischen Pathologen.

Dieser hochkarätige europäische Pathologe berichtete darüber, dass er und seine Kollegen in ganz Europa keinen einzigen Beweis dafür gefunden hätten, dass irgend jemand auf dem gesamten Kontinent am neuen Coronavirus gestorben wäre.

Dr. Stoian Alexov nannte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in diesem Zusammenhang eine „kriminelle medizinische Organisation“, welche eine weltweite Panik und ein damit einhergehendes Chaos auslöste, ohne objektive und nachprüfbare Beweise für eine Pandemie vorzulegen.

In einer weiteren Enthüllung sagte Dr. Alexov, dass er fest davon überzeugt ist, dass man zurzeit gar keinen Impfstoff gegen dieses Virus herstellen kann.

Er fügte auch noch hinzu, dass kein einziger Pathologe in Europa Antikörper identifizieren konnte, welche auf eine Begegnung mit dem SARS-CoV-2 Virus hingewiesen haben, d.h. das Virus hatte unseren Kontinent gar nicht erreicht.

Diese erstaunlichen Erkenntnisse werfen zahlreiche Fragen auf.

Weshalb behaupten Regierungsmitglieder und Wissenschaftler nach wie vor, dass sie wirksame Impfstoffe im Angebot hätten?

Man darf deshalb getrost auch an der Wahrhaftigkeit zweifeln, dass man Antikörper für das neue Coronavirus gefunden hätte, welche zur Behandlung von Patienten eingesetzt werden könnten.

Diese Antikörper gegen das neue Coronavirus bilden angeblich die Grundlage für teure serologische Tests, welche in vielen Ländern verwendet werden, sich aber als unerhört ungenau erwiesen haben.

Diese neuen Tests sind angeblich der Schlüssel für die von Bill Gates angepriesenen Immunitätsausweise, welche in Form des COVI-Ausweises weltweit verwendet werden sollen.

In 15 Ländern, darunter Großbritannien, den USA und Kanada sollen sie zum Einsatz kommen.

Dr. Alexov brachte seine bahnbrechenden Beobachtungen in einem Video vor, welches man hier sehen, aber nicht verstehen kann.

Interview of Dr. Stoian Alexov – May 13, 2020 from Rosemary Frei on Vimeo.

Deshalb befindet sich die Übersetzung dieses Interviews ins Englische unter dem nachfolgenden Link:

https://newlevellers.blogspot.com/2020/07/no-one-has-died-from-coronavirus.html

Wer eine kompetente Meinung aus Deutschland bevorzugt, der findet unter dem nachfolgenden Link noch einen Rechtsmediziner aus Hamburg, welcher in hanseatischer Zurückhaltung im Wesentlichen das Gleiche zu Protokoll gibt:

https://www.mopo.de/hamburg/rechtsmediziner–ohne-vorerkrankung-ist-in-hamburg-an-covid-19-noch-keiner-gestorben–36508928

Und weil es sich bei der Morgenpost um ein Leitmedium handelt, ist also schon einiges in Bewegung.

Man hat die Corona-Karre also richtig schön in den märkischen Sand gesetzt und jetzt wäre es an der Zeit, etwas zu unternehmen.

Eine derartige Steilvorlage bekommen wir so schnell nicht wieder.

Doch im Hintergrund wird heute schon gemeldet, dass der digitale Euro startklar ist und damit kommt es jetzt leider so heraus, dass die Geimpften den Griff ins Klo getan haben.

Die ersten Geimpften bedauern inzwischen auch schon in den Medien ihre Entscheidung, doch man nimmt ihnen nun auch noch das Geld weg und lässt sie dann einfach in ihrem Elend sitzen.

Das Impfen ist plötzlich für die Leitmedien nur noch ein Thema am Rande.

Die Geimpften stecken auf ihrer Urlaubsfahrt noch ein paar andere an und den Impfpass kann man sich dann später einrahmen lassen. 

Advertisements

One thought on “Wichtige Meldung von Dr. Stoian Alexov: Niemand starb in Europa am Coronavirus!

  • Mai 31, 2021 um 10:03 am
    Permalink

    Das ist die Neue Weltordnung.

    Alex Jones; Endgame, Die globale Versklavung

    „Wir stehen am Beginn eines weltweiten Umbruchs. Alles, was wir brauchen, ist die eine richtig grosse Krise und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren.“ Rockefeller;

    Corona, das ist die Krise, eine Kunstkrise. Die Neue Weltordnung kommt nicht plump daher, die feindliche Übernahme passiert durch die Einführung der Gentechnik, die Eugenik. Die Rechtfertigung für alle Maßnahme ist der Gesundheitsschutz. Damit wird die Wissenschaftsdiktatur eingeführt.

    Natürlich kommen jetzt die „echten Betroffenen“ und klagen über ihren schmerzhaften Kampf mit Corona. Das ist wie #metoo und alle die Betroffenheitsportale, wo man für 3 Minuten ein Star sein kann.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman