Privacy Policy Wie kann ich mich auf eine Währungsreform vorbereiten? – AG News

Wie kann ich mich auf eine Währungsreform vorbereiten?

Advertisements

Seit Jahren habe ich meinen Google Alert auf den Suchbegriff Währungsreform eingestellt und bis Anfang Dezember 2018 kamen darüber immer nur alte Märchen über die Währungsreform von 1948 herein. Doch die Meldung von Anfang Dezember 2018 hatte es in sich, weil sie vermutlich nur zufällig veröffentlicht wurde. Eine Währungsreform funktioniert schließlich nur dann reibungslos, wenn die Bevölkerung nichts davon mitbekommt. Wenn man aber weiß, was auf einen zukommt, dann kann man damit sogar noch gutes Geld verdienen. Dieses Privileg ist jedoch den Bankiers und Bonzen vorbehalten, denn nur so funktioniert eine Raubwirtschaft.

Fakt ist, dass sich die EU-Finanzminister auf eine Währungsreform laut einem Bericht des ORF (Österreichischer Rundfunk) von Anfang Dezember 2018 verständigt haben und diese wird wohl kaum vor den Europawahlen durchgeführt werden, weil man sonst zuvor noch die Wahlpflicht einführen müsste. Doch auch dies wird garantiert noch kommen. Ich gehe davon aus, dass im zweiten Halbjahr 2019 etwas Derartiges wie eine Währungsreform stattfinden könnte, wenn die Machthabenden nicht erneut das Fracksausen bekommen. Heute kam jedoch zum Stichwort Währungsreform ein Artikel von einem Münchner Vermögensberater herein, welcher mit seinen verqueren Ideen Ihr Vermögen garantiert hundertprozentig ausradieren wird. Er hatte sich zwar 4 Säulen ausgedacht, aber außer den klassischen Edelmetallen ist jede seiner Säulen ein bombensicheres Grab für Ihr Vermögen. Wer jetzt noch in Aktien investieren sollte, der kann sein Geld auch gleich in einen schönen Brunnen werfen. Letzteres macht aber deutlich mehr Spaß.

Jeder Vermögensberater hat immer nur seine Provisionen im Auge und deshalb engagiert man einen Dieb bei gesundem Menschenverstand auch nur dann, wenn man von ihm das Handwerk des Klauens erlernen möchte. Ansonsten sollte man eben exakt das nicht tun, was solche Leute empfehlen. Wir haben es schließlich im Jahr 2019 mit einer globalen Währungskrise zu tun und ob ich deshalb mein Geld in Euro, Dollar oder Yen verliere, ist völlig egal. Denn weg ist weg. Und weil nicht nur die Aktien völlig überbewertet sind, sondern auch die Immobilien, ist auch dies der sichere Weg zu Vermögensverlusten. Mit den Edelmetallen wird man sicherlich am wenigsten verlieren, aber wenn Sie damit nach einer Währungsreform zum Einkaufen gehen möchten, dann werden Sie ihr blaues Wunder erleben. Es wird nämlich kaum einer kapieren, dass dies das eigentliche Geld früherer Zeiten war und Ihnen dafür nichts aushändigen.

Was Sie stattdessen wirklich tun sollten, das ist die Verwendung Ihres Gehirns. Es steckt verborgen oberhalb Ihrer Kauleiste und sorgt bei den meisten Zeitgenossen lediglich dafür, dass es nicht in den Hals hereinregnet. Wir haben es in der aktuellen Weltwirtschaftskrise mit dem Ende des alten Finanzsystems zu tun, welches die Welt an den ökonomischen und ökologischen Abgrund führte. Einen echten Ausweg kann nur noch die Internetwirtschaft anbieten, welche als einzige noch die sich vor uns auftürmenden Probleme lösen kann. Nach über 25 Jahren Internetpraxis ist das ein Mikrokosmos, welcher nur noch darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden. Wenn Sie es nicht schon zu Ihrem Hobby oder Beruf gemacht haben, dann wird es höchste Zeit dies zu tun. Denn im Internet ist angefangen vom Arbeitsmarkt, über die Weiterbildung bis hin zu den Krypto-Währungen schon fast alles entwickelt worden, welches den nahtlosen Übergang in eine echte Marktwirtschaft ermöglicht. Und nur eine funktionierende Marktwirtschaft kann uns jetzt noch aus dem Elend der Raubwirtschaft retten, wenn das wertlose Geld verschwunden ist und wir wieder neu durchstarten müssen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman