Privacy Policy Wie wird das wohl in den USA enden? – AG News

Wie wird das wohl in den USA enden?

Advertisements

Man muss kein Prophet sein, um den weiteren Fortgang der Geschichte nicht nur in den USA schon jetzt erkennen zu können.

Ähnlich wie in den achtziger Jahren war es nach den Vorgängen zu Beginn der achtziger Jahre in Danzig in Polen klar, dass sich nach der Grenzöffnung in Ungarn im Sommer 1989 die Verhältnisse in Europa verändern würden.

Über 30 Jahre später ist es wiederum ganz ähnlich. Nur einige wenige Zeitgenossen können sich das anscheinend vorstellen. Zu ihnen gehört zum Beispiel auch Pastor Dana Coverstone in den USA.

Er kommt am anderen Ende der Welt zum gleichen Ergebnis wie ich, obwohl wir uns nicht kennen.

Wie kann das sein?

Nach eigenen Angaben liest er täglich 40 Zeitungen und verarbeitet damit einfach sämtliche Informationen unterschwellig zu einem Gesamtbild, welches ihm sein Hirn dann in der Nacht liefert.

Bei mir ist es ähnlich, doch mein Gehirn liefert die Ergebnisse immer morgens beim Frühstück und ich kann ehrlich nicht sagen, was wohl besser ist!

Ich verarbeite keine 40 Zeitungen, sondern täglich fast 100 Internetportale und dennoch kommen wir zum gleichen Schluss, weil wir die Teile des Puzzles eben kombinieren können.

In diesem Quartal fliegt das Finanzsystem in die Luft und deshalb wird gerade die zweite Welle des Corona-Virus hochgefahren. In Australien schließen heute sogar erstmals innerhalb eines Landes die Grenzen der Bundesstaaten.

Das ist ein Novum und Bayern wird diese Idee ganz bestimmt übernehmen, damit der Freistaat wenigstens für ein paar Wochen zur Realität wird.

Es wird keine Präsidentschaftswahlen mehr in den USA geben, weil das Land zuvor im Chaos versinken wird.

Ich bringe heute noch die Parallelen zur Zerschlagung Jugoslawiens nach dem Fall des eisernen Vorhangs von 1989.

Die Vorgehensweise war damals schon die gleiche wie auch in der Kulturrevolution von Mao in China im letzten Jahrhundert.

Doch hören und sehen Sie selbst, was sonst noch alles passieren wird. Ich widerspreche keinem seiner Punkte, denn alles ist mit echten und zuverlässigen Informationen unterfüttert!

Der Brand von Washington wurde nämlich erst kürzlich von ausländischen Terroristen bereits angedroht und weil die USA Rom schon immer kopieren wollten, gehört dies natürlich auch im Untergang mit dazu:

 

Advertisements
Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman