Privacy Policy Willie Brown förderte die Karriere von Kamala Harris in den USA – AG News

Willie Brown förderte die Karriere von Kamala Harris in den USA

Advertisements

Die neue mögliche Herausforderin von Donald Trump bei der nächsten Präsidentschaftswahl im nächsten Jahr in den USA hatte es gleich in der ersten Woche mit einer handfesten Affäre zu tun. Der ehemalige Bürgermeister in den neunziger Jahren von San Francisco, hatte zugegeben, dass er die Karriere von Kamala Harris in jener Zeit mehrfach förderte. Das wäre an sich nicht berichtenswert, wenn er nicht gleichzeitig eine außereheliche Affäre mit ihr zugegeben hätte. Selbst heute im stolzen Alter von 82 Jahren ist er mit einer jungen und drallen russischen Blondine in der Öffentlichkeit zu sehen. Er ist also kein Kostverächter und zu seinen besten Zeiten soll er gleich einen ganzen Schwarm von Freundinnen abgeschleppt haben, zu welchen damals eben auch Kamala Harris gehörte. Damit wären wieder einmal gleich zu Beginn ihres weiteren Aufstiegs alle Vorurteile gegenüber attraktiven Karrierefrauen bestätigt worden. Ob mit einem solchen klassischen Fehlstart aber noch der ganz große Durchbruch erfolgen könnte, wage ich doch sehr zu bezweifeln. Es ist eher alles schon wieder vorbei, bevor es erst richtig begann.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman