Privacy Policy Befinden sich chinesische Truppen in Kanada? – AG News

Befinden sich chinesische Truppen in Kanada?

Advertisements

Gestern tauchte ein brisantes Dokument auf, in welchem auf 34 Seiten militärische Geheimnisse detailliert beschrieben wurden, wie die Canadian Armed Forces (CAF) Mitglieder der chinesischen People’s Liberation Army (PLA) ausgebildet haben.

Das faszinierende an diesem Papier (China Files) ist die Tatsache, dass dieses geheimen Passagen nicht wie sonst üblich von der militärischen Zensur geschwärzt wurden, sondern nur grau durchgestrichen wurden.

Damit war alles noch gut lesbar.

Das Dokument zeigte, dass Trudeau im letzten Jahr insgesamt 18 unterschiedliche militärische Manöver mit China durchführen ließ.

Man trainierte damit den Feind im eigenen Land! So dumm muss man erst einmal sein.

Als dann aber die kanadische Armee CAF eine winterliche Kriegsübung für die chinesische PLA plötzlich absagen wollte, gab es Zoff.

Die kanadischen Militärs befürchteten nach reiflich langen Überlegungen einen militärischen Wissenstransfer zu den Chinesen.

Das erzürnte Justin Trudeau derart, dass er anordnete, dass nie wieder eine Veranstaltung mit der PLA ohne seine Genehmigung abgesagt wird.

Aber ein Sprecher von Trudeau gab gegenüber Joe Warmington von der Toronto Sun zu, dass eine Delegation der PLA Kanada im Februar 2018 besuchte, um eine Winterübung durchführen zu können.

Es ist kaum zu glauben, aber ein kanadischer Premierminister ließ die chinesischen Truppen eigenen Land trainieren, damit sie den Kanadiern im Winter überlegen sind.

Und hielt das alles natürlich auch noch vor dem eigenen Volk geheim.

Man muss nicht weiter erwähnen, dass das kanadische Fernsehen CBC nicht über diesen Skandal berichtete, wie das in Deutschland bei einem ähnlichen Vorgang auch der Fall gewesen wäre.

CBC ist schließlich der Haus- und Hofsender von Trudeau.

Ähnlich wie Xinhua in China berichtet auch CBC in Kanada nur über das, was ihnen Trudeau zugesteht.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

de_DEGerman