Privacy Policy Video-Simulation des größten Dammbruchs der Welt am 17. August? | AG News

Video-Simulation des größten Dammbruchs der Welt am 17. August?

Eine chinesische Video-Simulation des Bruchs des größten Staudamms der Welt ging in den letzten Tagen zunächst in China im Netz herum.

Die daraus resultierende Flutwelle würde auch die inzwischen weltweit bekannte chinesische Stadt Wuhan überschwemmen!

Dieses Video wurde von einem Profi produziert, welcher zunächst alles genau berechnete und es erst dann visualisierte.

Er berücksichtigte die Einwohnerzahlen in den betroffenen Gebieten und auch die Bevölkerungsdichte in jeder Stadt.

Selbst die Höhe und Geschwindigkeit der Flutwelle wurde in den betroffenen Gebieten genau berechnet.

Man weiß jedoch nicht, wer dieses Video erstellt hat, weil die Kommunistische Partei Chinas KPI keine öffentliche Diskussion zu diesem Thema zulässt.

Beim Ausbruch des Corona-Virus war es genau gleich und jetzt haben wir den Salat.

Auch der Zeitpunkt des Dammbruchs am Drei-Schluchten-Damm wurde in diesem Zusammenhang errechnet und für den 17. August 2020 vorhergesagt.

Diese Katastrophe wurde auch uns betreffen, weil einige Dutzend Kernkraftwerke an diesem Fluss ein Mega-Fukushima-Event auslösen würden!

Eine Katastrophe unvorstellbaren Ausmaßes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shares
Cresta Help Chat
Senden via WhatsApp
de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman